fbpx

So nutzen Sie das Oktoberfest für Ihr Unternehmensmarketing

Oktoberfest Unternehmen Marketing Produkte

Prosit auf das Marketing: So nutzen Sie das Oktoberfest für Ihr Unternehmen

Das Oktoberfest gilt nicht nur als alljährliches Event für viele Privatpersonen, auch Geschäftsleute versammeln sich gerne – sei es als Geschäftstermin mit Kunden oder als Firmenausflug unter Kollegen – auf dem größten Volksfest der Welt.

Oktoberfest Unternehmen Marketing Produkte

Produktpalette anpassen und mit kleinen Geschenken Geschäftsbeziehungen stärken

Oktoberfest Geschäftsbeziehungen Unternehmen
Bei entspannter Atmosphäre wie am Oktoberfest lassen sich Geschäftsbeziehungen ausbauen und erhalten

Eine weitere Möglichkeit die Wiesn als geschäftlichen Vorteil zu nutzen, ist spezielle Produkte anzubieten. So kann ein kleines Unternehmen als kleine Aufmerksamkeit seinen Kunden oder Geschäftspartnern Lebkuchenherzen schenken, der Bäcker von nebenan verkauft plötzlich „exklusive Oktoberfest Brezn“ oder der Metzger führt für die Oktoberfestzeit „Wiesn-Würstl“ im Sortiment. Der Kiosk bietet weiß-blau karierte Servietten und der Getränkemarkt Oktoberfestbier an. Ebenso gibt es mittlerweile bei einigen Discountern Lederhosen, Dirndl und Blusen sowie passende Accessoires für trachtenbegeisterte Kunden.  Andere Supermärkte wiederum fokussieren sich eher auf oktoberfestbezogene Speisen. Viele Marken verraten in ihren Blogs ihre Lieblingsrezepte rund um die Wiesn und Modeblogger und -influencer verraten die neuen Trachtentrends für die Wiesn.

 

 

Tracht ist Trumpf – auch für die Großen im Marketinggeschäft

Oktoberfest Frisur Unternehmen Marketing

Denkt man an das Oktoberfest, denken viele zuerst an die zahlreichen Besucher, die sich in bayerischer Tracht in Schale schmeißen. Einige Unternehmen machen sich die traditionellen Outfits pünktlich zur Wiesnzeit zu Nutze und versuchen so bei den Konsumenten punkten zu können. Hierbei gibt es einige prominente Vertreter:

Die Lufthansa macht seit einigen Jahren auf sich aufmerksam, indem die Flugbegleiter passend zur Oktoberfestzeit in Tracht gekleidet werden. So werden die Fluggäste für ein paar Tage von den Servicekräften anstatt der bekannten Uniform der Airline mit speziell für sie angefertigten Dirndl und Lederhosen bedient. Darüber hinaus gab es 2018 das erste Mal seit den 60er Jahren für die Reisenden in der Business Class frisch gezapftes Bier vom Fass im Flugzeug.

Neben Tracht sind spezielle Flechtfrisuren Tradition auf der Wiesn. Pantene Pro-V warb für seine Produkte, indem eben dieses Thema aufgegriffen wurde. Es gab ein Video-Tutorial mit einer schrittweisen Anleitung für die perfekte Oktoberfest-Frisur. Außerdem betreibt der Kosmetikhersteller eine „Flechtstube“ zum Oktoberfest. Hier können sich Wiesnbesucherinnen von Haarstylisten ihren Lieblingszopf machen lassen.

Der Sportartikelhersteller Adidas hat pünktlich zur Wiesn 2017 „Wiesn-Sneaker“ rausgebracht, die besonders resistent gegen Wasser und andere Flüssigkeiten sind und als moderne Alternative zu den klassischen Trachtenschuhen dienen sollen.

Selbstverständlich dürfen spezielle Accessoires nicht fehlen, die das Wiesnoutfit komplett machen. Viele Kleidungsgeschäfte nutzen das Oktoberfest, um passendes Zubehör im Wiesnstyle anzubieten. Von Armketten mit Brezel, Maßkrug oder Hirsch bis hin zu blumigem Haarreif gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich mit einem modischen Schmuckstück zur Tracht präsentieren zu können.

Auch Unternehmen aus dem Wirtschafts- bzw. Dienstleistungssektor haben einen geschäftlichen Nutzen im Oktoberfestzirkus gesehen. Zum Beispiel hat eine Versicherung ein etwas ungewöhnliches Angebot für seine Kunden in ihr Repertoire aufgenommen: Eine „Oktoberfest-Versicherung“ mit einer Laufzeit von lediglich einigen wenigen Tagen soll den Wiesnbesucher bei Unfällen absichern.

Das Oktoberfest als effektive MarketingMAßnahme

Neben dem passenden Outfit zum Fest gibt es auch andere Möglichkeiten, seine Marke zur Oktoberfestzeit zu präsentieren und mit kreativem Marketing daraus profitieren zu können.

Ferrero möchte mit einem Gewinnspiel die Aufmerksamkeit der Deutschen auf sich lenken. Hierbei geht es um ein virtuelles Glücksrad, an dem man drehen und Preise absahnen kann.

Manche Aktionen können auch nach hinten losgehen

Trotz der vielen Möglichkeiten, als Unternehmen mit dem Oktoberfest positiv auf sich aufmerksam zu machen, gibt es auch den ein oder anderen Fauxpas.

Aldi hat beispielsweise versucht, mit bayerischer Mundart das Herz der Deutschen und insbesondere das der Bayern für sich zu gewinnen. Mit dem Slogan „Gemma zum Oidi“ stieß der Discounter jedoch nicht unbedingt auf Begeisterung. Viele Bayern empfanden den zwanghaften dialektischen Auftritt des Discounters als too much und fanden es eher lächerlich.

Egal ob positive oder negative Folgen der Vermarktung mit Bezug auf dem Oktoberfest – es ist klar, dass viele Unternehmen von dem Trouble rund um das größte Volksfest der Welt die Aufmerksamkeit für sich gewinnen wollen.

Jetzt Tisch reservieren, damit Ihr Unternehmen auf der Wiesn vertreten ist

Neben den zahlreichen „kleinen Oktoberfesten“ oder Konkurrenzveranstaltungen gibt es kein anderes Event, das für Unternehmen als Umsetzung eines Marketinggags geeigneter ist als das originale Münchner Oktoberfest. Aber um dies authentisch vermitteln zu können, ist es wichtig eine gewisse Präsenz vor Ort nachweisen zu können. Machen Sie sich einen schönen Tag mit Kollegen und/oder Geschäftspartnern und reservieren Sie vorab hier einen Tisch, um eine möglichst stressfreie Wiesn ohne lange Tischsuche genießen zu können.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.